Gründung eines Einzelunternehmens

Hier finden Sie alle Informationen, die Sie für die Gründung Ihres Unternehmens benötigen, an einem Ort.

Besuche unser Büro

Mit unserer Hilfe wird der Prozess der Gründung Ihres Unternehmens extrem schnell und einfach. Wir laden neue Unternehmer ein, zu uns zu kommen, wo wir ihnen alle Informationen, die sie zur Gründung eines Unternehmens benötigen, an einem Ort zur Verfügung stellen.

Buchen Sie Ihren Termin pünktlich.
Rufen Sie an +386 59 08 41 68 oder schreiben Sie eine tocka.vem@vizija-racunovodstvo.si

Wir machen das kostenlos für Sie:

  • Eintrag in das Handelsregister bei AJPES.
  • Eintrag in das Steuerregister bei FURS.
  • Selbstständige Tätigkeit bei ZZZS (Slowenisches Krankenversicherungsamt).
  • Einstellen eines Mitarbeiters in Ihrem Einzelunternehmen

Und alle Voraussetzungen sind gegeben, damit Ihr Unternehmen durchstarten kann.

Um das Verfahren erfolgreich abzuschließen, müssen Sie Folgendes mitbringen: Ihren Personalausweis und Ihre Steuernummer. Wenn Sie die Tätigkeit nicht in Ihren eigenen Räumlichkeiten ausüben, benötigen Sie außerdem eine Erklärung des Gebäudeeigentümers (wir können die Erklärung auch kostenlos an unserem SPOT-Punkt beglaubigen, wenn Sie den Gebäudeeigentümer mitbringen).
Bevor Sie zu uns kommen, beachten Sie bitte die folgenden Punkte, die in den verschiedenen Registern eingetragen werden müssen.

1. Unternehmensregister AJPES

  • Datum – wann Sie das Einzelunternehmen gründen möchten (das Datum muss innerhalb von 1 Monat nach Ausfüllen des Formulars liegen)
  • Ihr Firmenname – sowohl kurz als auch lang, der die Merkmale Ihres Hauptgeschäfts enthalten sollte
  • Geschäftsadresse und eingetragener Firmensitz
  • Kode der Haupttätigkeit gemäß der Standardklassifizierung der Tätigkeiten
  • und an welchen anderen Dienstleistungen Sie beteiligt sein werden (Standardklassifizierung der Dienstleistungen)
  • wo Sie die Entscheidung über die AJPES-Unternehmenseintragung erhalten möchten

2. Steuerregister FURS

  • Wie viel Einkommen und wie viel Ausgaben werden Sie haben? Es ist notwendig, die Höhe der Einnahmen für das laufende Jahr und die Höhe der Ausgaben zu schätzen. Wenn Sie davon ausgehen, dass Ihre Einnahmen höher sein werden als Ihre Ausgaben, müssen Sie bereits im laufenden Jahr eine Gewinn- oder Steuervorauszahlung leisten. Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie einen Verlust machen werden, zahlen Sie keine Steuern im Voraus. Wenn Ihre Schätzung falsch ist und Sie tatsächlich einen Gewinn erzielen, zahlen Sie die Steuer in einem einzigen Betrag – im März des folgenden Jahres.
  • Informationen darüber, ob Sie Ihre Steuerbemessungsgrundlage auf der Grundlage von normierten Ausgaben (so genannten „Normierte“) ermitteln möchten.
  • Geben Sie an, ob es sich bei dem Einzelunternehmen um einen Einzelunternehmer handelt, bei dem Sie auch beschäftigt sind (aufgrund Ihres Berufs) oder um einen sogenannten „Teilzeit-Einzelunternehmer“.

3. Selbstständige Beschäftigung bei ZZZS (Formular M1)

In dem Formular werden Sie nach persönlichen Daten und Informationen über Ihre Bildungsabschlüsse gefragt. Viele der im Formular geforderten Informationen werden nach dem Ausfüllen des Formulars für AJPES automatisch in das Formular übernommen und müssen nicht erneut eingegeben werden.

Es gibt auch Ausnahmen, die keine M1-Registrierung bei der Gründung eines Einzelunternehmens erfordern – rufen Sie uns einfach an. Wir werden Ihnen mehr erklären.

Abschluss des Unternehmensgründungsprozesses

Der Registrierungsbeschluss ist der letzte Schritt des Gründungsprozesses (Sie erhalten ihn am Tag nach dem Tag, an dem Sie sich entschieden haben, Ihre Gesellschaft zu gründen). FURS sollte Ihnen auch eine Benachrichtigung schicken, aber in der Praxis erhalten Sie sie oft nicht, weil nur bestimmte Einheiten sie senden. In der Regel schicken wir Ihnen das M1-Formular von der VEM-Punkt vor allen anderen, denn es ist sehr wichtig, wenn Sie sich von der Beschäftigung abmelden möchten.

Mehr über den gesamten Prozess der Gründung eines Einzelunternehmens erfahren Sie auch über den Link zum nationalen VEM-Portal.

Was Sie unbedingt tun müssen, nachdem Sie ein Einzelunternehmen gegründet haben

  • Eröffnen Sie einen neuen Transaktionskonto oder melden Sie einen bestehenden Transaktionskonto an Furs.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Dokumente zum Thema Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz in Ordnung sind.
  • Beginnen Sie sofort mit der Buchhaltung (allein oder mit einem Buchhaltungsservice Ihrer Wahl)

Wenn Sie weitere Fragen haben oder unsere Hilfe bei der Gründung Ihres Unternehmens in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter +386 59 08 41 68 oder besuchen Sie uns in unserem Büro.

Wir bieten Ihnen eine kostenlose Gründungsberatung und eine umfassende Unternehmensberatung!

Besuche unser Büro