Möchten Sie eine GmbH gründen?

Home VEM-Punkt Möchten Sie eine GmbH gründen?

Möchten Sie eine GmbH gründen?

Dieses Verfahren ist etwas komplexer, jedoch können Ihnen auch hierbei unsere Berater helfen.

Wie verläuft die Gründung?

Beim VEM Punkt wird die Unternehmensberaterin für Sie kostenlos die gesamte Dokumentation vorbereiten, die für die Durchführung des Registrierungsverfahrens einer GmbH notwendig ist. Zudem wird die Dokumentation auch durch das staatliche Portal eVEM dem örtlichen zuständigen Gericht zugeschickt. Das Verfahren verlangt zwei Besprechungen mit uns.  Doch wir sind uns sicher, dass Sie sich noch weiter an uns für einen guten Rat und gute Buchführungsleistungen wenden werden!

Wir werden für Sie folgende Schritte erledigen:

  • Eintrag des Unternehmens ins Handelsregister beim örtlichen zuständigen Bezirksgericht,
  • Eintrag ins Steuerregister bei FURS und Erwerb einer Steuernummer,
  • Selbständige Erwerbstätigkeit oder Beschäftigung einer anderen Person (Einreichung des Formulars M1/M2 bei ZZZS).

Um das Verfahren erfolgreich durchführen zu können, benötigen Sie nur: Ihren Personalausweis und Steuernummer. Falls Sie Ihre Geschäftstätigkeit in gemieteten Räumen ausführen werden, benötigen Sie auch noch die Zustimmung des Objekteigentümers (die Aussage kann auch bei unserem VEM Punkt beglaubigt werden); besuchen Sie uns zusammen mit dem Objekteigentümer.

Falls mehrere Gründer und Vertreter an der Unternehmensgründung teilnehmen, müssen uns alle Parteien mit ihren Personalausweisen einen Besuch abstatten.

Bei der Gründung einer GmbH ist es uns am VEM Punkt erlaubt, nur einfache Verfahren zu erledigen.

Das Verfahren kann am VEM Punkt einfach und kostenlos in folgenden Fällen durchgeführt werden:

  • Gründer bzw. Gesellschafter sind in keiner Ehebeziehung,
  • Der/die Gründer werden bei der Gründung das Anfangskapital vollständig in Form vom            Geldinvestitionen begleichen,
  • Gründer akzeptieren vollständig den vom zuständigen Gericht festgelegten Gesellschaftsvertrag (gemäß dem Gesellschaftsgesetzt), und fügen in den Vertrag keine zusätzlichen Artikel ein, die genauer die Wechselbeziehungen definieren.

Das Verfahren gilt als komplexer und erfordert den Besuch eines Notars im folgenden Fällen:

  • Die Gründer sind in einer Ehebeziehung,
  • Bei der Gründung wird als Anfangskapital Sacheinlage investiert  (im Ganzen oder  teilweise als Geldinvestition),
  • Gründer wollen in den Gesellschaftsvertrag zusätzliche Artikel einfügen, die noch detaillierter die Wechselbeziehungen definieren würden, als dies das Gesellschaftsgesetzt  vorsieht.

vizija-racunovodstvo

Für die Ausfüllung der Formulare benötigen wir von Ihnen folgende Daten:

1. Eintrag ins Handelsregister

vollständiger und gekürzter Name des Unternehmens,

  • Unternehmeradresse und Unternehmersitz,
  • PKZ des Gründers / der Gründer,
  • PKZ des Direktors / der Direktorin bzw. des Prokuristen, im Fall, dass es sich um einen Vertretung von einer dritten Partei handelt,
  • Tätigkeiten, die nach SKD ausgeführt werden,
  • Höhe des Anfangskapitals (die gleich hoch oder höher als die minimale vorgesehene Investition von 7.500,00 EUR beträgt),
  • Adresse, an die sie den Beschluss über die Registrierung der GmbH gesendet bekommen möchten.

Auf Grundlage dieser Daten werden wir folgende Dokumente vorbereiten: 

  • Akt über die Gründung / Gesellschaftsvertrag,
  • Beschluss über  die Bestimmung der Unternehmensadresse,
  • Erklärung über die Ernennung (Direktor oder Prokurist),
  • Erklärung der Gesellschafter (eine Erklärung des Gründers über keine unbeglichene Schulden aus vorherigen Geschäften dem Staat gegenüber)
  • elektronisches Beschlussbuch (bei Einzelpersonen-GmbH).

2. Eintrag ins Mehrwertsteuerregister bei FURS

  • Bestimmung des Geschäftsjahres (Zeitspanne),
  • Einnahmen- und Ausgabenprognose im laufenden Jahr und somit Jahresprognose des Gewinns- oder Verlusts,
  • Information, ob Sie für die GmbH die Steuerbemessungsgrundlage aufgrund von Normausgaben feststellen möchten.

3. Anmeldung des Gründers-Direktors bei ZZZS

  • Angaben über den Bildungsstand,
  • Angaben über die Beschäftigung,
  • Das Verfahren wird durchgeführt, sofern der Direktor in keinem anderen Unternehmen Vollzeit beschäftigt ist.

Nachdem unsere Beraterin am VEM-Punkt alle Formulare vorbereitet und Sie diese unterschreiben, wird Ihnen die Beraterin anschließend die Ausfertigung über die Gründung bzw. den Gesellschaftsvertrag, eine Kopie der Erklärung des Vertreters und den Beschluss über die Festlegung der Adresse ausreichen. Diese Formulare reichen Sie bei Ihrer Bank ein, wo sie das Anfangskapital investieren.
4. Einzahlung des Kapitals und  Nachweis

YBei Ihrer Bank muss neben der Einzahlung des Anfangskapitals auch ein Treuhandkonto eröffnet werden.  Nach der Einzahlung des Anfangskapitals wird Ihnen von der Bank eine Bescheinigung über die Einzahlung des Kapitals eingereicht. Unsere Beraterin wird anhand der Bescheinigung Ihren Antrag abschließen und diesen dem  zuständigen Gericht überreichen.

Dauer des Verfahrens

Das Handelsregister wird Ihren Antrag in wenigen Tagen nach Ihrem Einreichen behandeln. Falls eine Ergänzung Ihres Antrags notwendig ist, werden sowohl wir, als auch Sie eine Benachrichtigung darüber erhalten. Falls der Antrag vom Gericht gebilligt wird, werden Sie den Beschluss in Form vom einen eingeschriebenen Brief über die Registrierung zuschickt bekommen.

Den Beschluss zeigen Sie erneut Ihrer Bank. Die Bank wird nach der Aushändigung des Beschlusses Ihr Treuhandkonto, zu dem Sie bis zu diesem Zeitpunkt nicht Zugriff hatten, in ein reguläres Betriebskonto abändern zu dem Sie vollen Zugriff haben.

Mehr über das Gründungsverfahren eines Einzelunternehmens finden Sie auch auf der Webseite des staatlichen national VEM portal.

Racunovodstvo-vizija

Was nach Gründung Ihrer GmbH notwendig ist:

  • Abschließung der Ausbildung in Sicherheit und im Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, sowohl für Vollzeitmitarbeiter, als auch für Teilzeitarbeiter,
  • Eine Erklärung über die Risikobewertung oder einer Bewertung von einer beauftragten            Person für die Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit (hängt von der Art der Tätigkeit ab,
  • Sofortiger Start der Buchführungstätigkeiten (allein oder mit Hilfe eines gewählten Buchführungsservices).

Für weitere Fragen oder Hilfe bei der Unternehmergründung kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +386  (0)1 560 03 50 oder besuchen Sie uns in unserer Filiale.

Wir bieten Ihnen Beratung auf dem Gebiet einer kostenlosen Gründung oder die noch beliebtere gänzliche Unternehmerberatung an!

Am unseren VEM-Punkt können Sie auch einfache Änderungen Ihres Unternehmens vornehmen, wie die Registrierung der Tätigkeiten eines bereits bestehenden Unternehmens. Wir beraten Sie auch bei  anderen Verfahren.

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie unsere Filiale. Wir werden eine geeignete Lösung für Ihre Geschäftsentscheidung finden!

© 2016 - 2020 Vizija računovodstvo d.d., all rights reserved. | Cookies | Varstvo podatkov